Makara (Sanskrit): Krokodil / Krokodilfisch / mystischer Fisch, Asana: Position / oder: Jathara: Bauch, Parivartana: drehen (im Iyengar Yoga)

Physische Wirkungen:

  • Heilt Gastritis
  • Löst Verspannungen im unteren Rücken und in der Hüftgegend
  • Entgiftet den Körper
  • Verringert übermäßiges Fett
  • Regt die Leber, Milz und Bauchspeicheldrüse an
  • Kräftigt die Eingeweide
  • Erhält alle Bauchorgane werden gesund
  • Reguliert die Verdauung
  • Verbessert Skoliose
  • Löst Verspannungen in der Lendengegend
  • Mobilisiert die Rippenwirbelgelenke
  • Fördert die Flanken-Atmung
  • Hält die Wirbelsäule flexibel

Gedehnte Muskeln:

  • Dehnt das Gesäß, die schrägen Rückenmuskulatur, die Brust, den Hals, den Oberarm

Mentale & energetische Wirkungen:

  • Erdet und entspannt den ganzen Körper
  • Reduziert Stress und Ängste
  • Öffnet das Herz
  • Entspannt das Nervensystem
  • Hilft, blockierte Energien wieder in den Fluß zu bringen

Häufigste Fehler:

  • Die Knie sind nicht nah genug zum Oberkörper herangezogen (der Winkel zwischen Oberschenkel und Oberkörper sollte kleiner als 90 Grad sein, so dass die Hüften wirklich senkrecht übereinander kommen)
  • Der Kopf ist nicht zur Seite gedreht, die Drehung findet nur in der Lendenwirbelsäiule statt (verteile die Drehung stattdessen auf den gesamten Oberkörper
  • Die Arme sind zu weit in Richtung Kopf gestreckt (die Hände sollten statt dessen genau neben den Schultern sein)
  • Die Schulter von der Du die Beine wegdrehst hebt vom Boden ab (Ziehe die Arme und Schultern weit auseinander, so bleibt die Schulter eher am Boden – am Anfang kannst Du ruhig die Knie etwas hochheben, aber die Füße bleiben am Boden)

Einschränkungen:

  • Steifheit im Rücken (praktiziere die einfachere Version, in der die Beine nicht verschränkt sind)
  • Ischias-Beschwerden (vorsichtig)
  • Fortgeschrittene Schwangerschaft (vorsichtig)
  • Bandscheibenprobleme (vermeiden)
  • Entzündungen im Bauchraum (vermeiden)

Drishti (Blickpunkt): Parshva (zur Seite)

___________________________________________________

Quellen:

Yoga Anatomie 3D, Band 1 & 2, Ray Long, Riva Verlag, 3. Auflage, 2013

Yoga Anatomy, Leslie Kaminoff, Human Kinetics, Canada 2007

Ashtanga Yoga. Practice & Philosophy, Gregor Maehle, New World Library, California 2006

The Power of Ashtanga Yoga, Kino MacGregor, Shambala, Boston & London 2013

Yoga. Der Weg zu Gesundheit und Harmonie, B.K.S. Iyengar, Dorling Kindersley Verlag, München 2012

Back To Top